Beauftragte für Menschen mit Behinderung

Aktuell

Angeregt durch eine Bürgerin aus dem Ortsteil Schwemsal wenden wir uns heute mit einer Idee an Sie: Aufgerufen sind alle interessierten Mitbürger mit einer Benachteiligung, die sich zum Zwecke einer gemeinschaftlichen Betätigung treffen möchten. Diese gemeinsamen Unternehmungen können sportlicher Natur sein, Spaziergänge, Kartenspielnachmittage, gemeinsames Tanzen oder Musizieren usw. Ihrer Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Wir -  als die Beauftragten für Menschen mit Behinderung - treten dabei nicht als Veranstalter auf, sondern wollen eine Plattform schaffen, wo sich interessierte Bürger unserer Gemeinde melden und durch unsere Vermittlung dann auch finden können.

Interessiert? Kontaktieren Sie mich:

Bärbel Naumann                      
Mobil: 0170 3492657
E-Mail: bb.muldestausee@t-online.de

Buchempfehlung: Ratgeber für Menschen mit Behinderungen (Bundesministerium für Arbeit und Soziales)
Der Ratgeber liegt in der Gemeindeverwaltung in Pouch, Neuwerk 3, 06774 Muldestausee zur Mitnahme bereit.


Der Gemeinderat Muldestausee hat mit Wirkung vom 16.05.2017 Frau Bärbel Naumann zur Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung der Gemeinde Muldestausee ernannt.

Mit der Schaffung dieses Amtes soll die allgemeine gesellschaftliche Integration von Menschen mit Behinderung, ihre Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben in der Gemeinde sowie die kontinuierliche Verbesserung der sozialen und technischen Infrastruktur unterstützt und gestärkt werden.

Frau Naumann wird zukünftig als Vertrauensperson das Bindeglied zwischen der Verwaltung und den Bürgerinnen und Bürgern mit einer Behinderung sein.

Außerdem ist Frau Naumann für Sie als Ansprechpartnerin unterstützend bei täglichen Belangen behilflich.

Zu ihren Aufgaben gehören:

  • Beratung behinderter Menschen bezüglich bestehender Gruppen, Vereine und Verbände,
  • Beratung  im Bereich Sozialgesetzgebung, Zuständigkeit von Ämtern, Freizeitgestaltung,
  • Information, Organisation und Koordination von Aktivitäten mit und für Menschen mit Behinderung,Unterstützung bei der Formulierung von Eingaben und Anträgen in Fällen von Beschwerden oder Benachteiligungen,
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Projekten zu Behindertenfragen,
  • Vertretung der gemeinsamen Interessen gegenüber der Verwaltung und des Bürgermeisters in Behindertenangelegenheiten sowie Beratung der Beschlussgremien,
  • Mitwirkung, Beratung und empfehlende Stellungnahme bei baulichen Planungen im öffentlichen Raum (z.B. Städtebau, öffentlicher Nahverkehr....),
  • Mitarbeit in Gremien, Arbeitsgemeinschaften und Netzwerken,
  • Öffentlichkeitsarbeit

Zur Person:
Die gebürtige Friedersdorferin arbeitet sehr engagiert seit über 25 Jahren in der Caritas Wohn- und Förderstätte St. Lorenz in Burgkemnitz.


Kontakt:

Bärbel Naumann - Telefon: 0170 3492657

Postadresse:
Gemeinde Muldestausee
Beauftragte für Menschen mit Behinderung
Neuwerk 3
06774 Muldestausee

E-Mail:  bb.muldestausee@t-online.de

Antragsformulare zum Schwerbehindertenrecht[hier]


Monatliche themenbezogene Informationen [hier]           

       

Beauftragte für Belange von Menschen mit Behinderung [(c): Gemeinde Muldestausee]
Symbol Beschreibung Größe
Inklusion und kulturelle Bildung
Erfahrungen, Methoden und Anregungen
7.3 MB
Ratgeber für Menschen mit Behinderung
Gesetzesammlung
1.2 MB
Ratgeber für Menschen mit Behinderung - Broschüre
Herausgeber: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (Stand Januar 2016)
0.9 MB

© Cordelia Stark E-Mail

Zurück

Kontakt

Gemeinde Muldestausee
  • Neuwerk 3
  • 06774 Muldestausee OT Pouch

  • Tel: 03493 92995-0
  • Fax: 03493 92995-96
E-Mail:

Die Verwaltung ist für den Publikumsverkehr geöffnet. Eine Vorsprache ist nur mit Termin möglich.

Wenden Sie sich dazu gern telefonisch unter 03493 929950 oder per E-Mail unter info@gemeinde-muldestausee.de an uns, um im Rahmen unserer Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 09:00 bis 12:00 Uhr
Di 13:00 bis 18:00 Uhr
Do 13:00 bis 15:30 Uhr
einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

 

Telefonverzeichnis

E-Mail schreiben

Wir danken den Sponsoren für die Unterstützung bei der Bereitstellung eines Defibrillators im Verwaltungsamt.