STARTSEITE | NEWS/AKTUELLE MELDUNGEN

WhatsApp-Sprechstunde des Bürgermeisters

WhatsApp-Sprechstunde des Bürgermeisters

Nachdem die Nutzung von Smartphones inzwischen zum Alltag vieler Menschen gehört, stellt die WhatsApp-Sprechstunde eine neue und zusätzliche Möglichkeit dar, Bürgermeister Ferid Giebler während der bestehenden Sprechstunden unkompliziert zu erreichen. Während seiner Sprechstunde antwortet Ferid Giebler seit dem 05. März 2019 auf Bild-, Text- und Sprachnachrichten. Auf diesem Weg können Fragen, Anregungen und Problemschilderungen unmittelbar und direkt übermittelt werden. Anrufe oder Videoanrufe sind jedoch nicht möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass außerhalb der Sprechstunden keine WhatsApp-Anfragen durch Bürgermeister Giebler auf diesem Wege bearbeitet werden.

Und so funktioniert es:

WhatsApp kostenlos über den Play-Store oder App Store downloaden und registrieren. Dann die Mobilfunknummer 0176 192 115 08 von Bürgermeister Ferid Giebler im Smartphone einspeichern. Jetzt muss nur noch WhatsApp geöffnet werden und der Chat mit dem Bürgermeister kann beginnen.

Bitte geben Sie bei der ersten Anmeldung Ihren vollen Namen und das Stichwort Anmeldung an. So können wir sicherstellen, dass Sie diese Bedingungen gelesen haben. Schreiben Sie daher z.B. „Max Mustermann Anmeldung“, um einen Chatverlauf zu beginnen.

Um den Kontakt zu Bürgermeister Ferid Giebler zu beenden und eine Löschung Ihrer Daten bei uns zu veranlassen, senden Sie einfach eine Nachricht mit Ihrem Vor- und Nachnamen und dem Wort „Abmeldung“, also z.B. „Max Mustermann Abmeldung“. Anschließend werden Ihre Nummer und ggf. weitere personenbezogene Daten bei uns gelöscht.

Bitte richten Sie keinerlei Notrufe an diese Nummer - in dringenden Notlagen nutzen Sie bitte die bekannten Notrufnummern.

Datenschutzhinweise

Ihre Kontaktdaten und Ihre Telefonnummer werden nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten über diesen Weg keine Werbung, keinen Spam und keine Werbe-Anrufe. Bürgermeister Ferid Giebler nutzt WhatsApp ausschließlich für einen inhaltlichen Dialog mit Ihnen.

Bitte beachten Sie, dass die WhatsApp-Sprechstunde nur ein bedingt datengeschützter Raum ist: Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen von „WhatsApp“ sowie die Ihres Smartphone-Herstellers, Mobilfunk-Dienstleisters und/oder App-Store-Anbieters, auf die die Gemeinde Muldestausee keinen Einfluss hat.

Ferid Giebler erwartet einen höflichen Umgang im Chatverlauf. Auf beleidigende, rassistische, faschistische, volksverhetzende, Menschen verachtende, entwürdigende, sexistische u. ä. Äußerungen wird nicht eingegangen. Bei entsprechenden Fällen ist eine polizeiliche Verfolgung vorbehalten. Ihre übermittelten Nachrichten bzw. Sprachnachrichten werden im Verlauf gespeichert und somit ggf. rechtskräftig protokolliert.

Wir übernehmen keine Gewähr für die technische Funktionalität von WhatsApp und stehen auch in keinerlei Verbindung zu WhatsApp oder ihren Mutter-, Tochter- bzw. Partnergesellschaften. Die Nutzung des Service ist von unserer Seite aus kostenfrei, es können jedoch Kosten bei der Nutzung der Datenverbindung bei ihrem Mobilfunk- bzw. Datendienstleister, insbesondere im Ausland, entstehen!

Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter: info@gemeinde-muldestausee.de / Betreff: WhatsApp

© Silke Stelter E-Mail

Zurück

Kontakt

Gemeinde Muldestausee
  • Neuwerk 3
  • 06774 Muldestausee OT Pouch

  • Tel: 03493 92995-0
  • Fax: 03493 92995-96
E-Mail:

Die Verwaltung ist wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Eine Vorsprache ist nur mit Termin möglich.

Wenden Sie sich dazu gern telefonisch unter 03493 929950 oder per E-Mail unter info@gemeinde-muldestausee.de an uns, um im Rahmen unserer Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 09:00 bis 12:00 Uhr
Di 13:00 bis 18:00 Uhr
Do 13:00 bis 15:30 Uhr
einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

 

Telefonverzeichnis

E-Mail schreiben

Wir danken den Sponsoren für die Unterstützung bei der Bereitstellung eines Defibrillators im Verwaltungsamt.