STARTSEITE | NEWS/AKTUELLE MELDUNGEN

Tierschutzverein Zörbig – Rehkitzretter(innen) brauchen Unterstützung!

Rehkitzrettung.jpg

Ende Mai beginnt wieder die Wiesenmahdsaison und damit auch die Rehkitzrettung Anhalt-Bitterfeld. Unter Federführung des Tierschutzverein Zörbig e.V. unterstützen die Helferinnen und Helfer Landwirte und Jagdpächter bei der Suche und Rettung von Rehkitzen, Feldhasen als auch Bodenbrütern vor der Mahd von Wiesen. Das Einsatzgebiet erstreckt sich über den gesamten Landkreis.
In Deutschland sterben jährlich schätzungsweise 100.000 Kitze durch die Mahd oder werden so stark verstümmelt, dass nur noch Jäger ihr Leid beenden können. Durch den Einsatz der Rehkitzrettung wird ein wichtiger Beitrag geleistet, diese Zahl zu verringern.
Bei der Suche laufen 5 bis 20 ehrenamtliche Helfer vor der Mahd über die Wiesen und bringen die gefundenen Kitze an den Feldrand, wo sie unter speziellen Körben gesichert werden. Nach Abschluss der Mahd werden diese dann wieder aus den Körben entlassen. Mit Hilfe von Rufen finden sich Ricke und Kitz danach wieder. Der Einsatz einer Drohne mit Wärmebildkamera erleichtert insbesondere das gezielte Auffinden auf besonders großen Flächen.
Gesucht werden zur Unterstützung Helferinnen und Helfer:
Rüstige Rentner, Schichtarbeiter und auch alle anderen Freiwilligen, die Lust und Zeit haben, gemeinsam mit den Tierschützer(innen) ab früh um 5 durch die Wiesen zu gehen und diese nach Kitzen und weiteren Tieren zu durchsuchen. Dabei sollte die körperliche Anstrengung, mehrere Stunden durch hohes Gras zu laufen, der Pollenflug und die Zeckenproblematik nicht unterschätzt werden und entsprechende Kleidung getragen werden. Wer helfen möchte, meldet sich per Mail oder Telefon beim Tierschutzverein. Auch Jagdpächter und Agrarbetriebe sowie Landwirte können sich gerne melden, um weitere Hilfe vor der Mahd in zu erhalten.


Kontakt:
Tierschutzverein Zörbig e.V.
Rebecca Hübsch
Tel.: 01575 1918306
info@tierschutzverein-zoerbig.de

Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern für Ihr Engagement !

© Franziska Furche-Sturm E-Mail

Zurück

Imagefilm Gemeinde Muldestausee

Kontakt

Gemeinde Muldestausee
  • Neuwerk 3
  • 06774 Muldestausee OT Pouch

  • Tel: 03493 92995-0
  • Fax: 03493 92995-96
E-Mail:

Die Verwaltung ist für den Publikumsverkehr geöffnet. Eine Vorsprache ist nur mit Termin möglich.

Wenden Sie sich dazu gern telefonisch unter 03493 929950 oder per E-Mail unter info@gemeinde-muldestausee.de an uns, um im Rahmen unserer Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 09:00 bis 12:00 Uhr
Di 13:00 bis 18:00 Uhr
Do 13:00 bis 15:30 Uhr
einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

 

Kontaktdaten Verwaltung

E-Mail schreiben