STARTSEITE | NEWS/AKTUELLE MELDUNGEN

IGEK

 

 

 

www.europa.sachsen-anhalt.de

ELER in Sachsen-Anhalt

 

Die Gemeinde Muldestausee hat in den Jahren 2017 und 2018 ein Integriertes Gemeindeentwicklungskonzept (IGEK) erarbeitet. Der Gemeinderat hat das Konzept am 11.04.2018 beschlossen. Die Erarbeitung des IGEK erfolgte auf der Grundlage von methodischen und inhaltlichen Vorgaben der entsprechenden Richtlinie des Landes Sachsen-Anhalt. Vor diesem Hintergrund wurde das Entwicklungskonzept mit einer breiten öffentlichen Beteiligung sowie mit Einbindung der „Träger öffentlicher Belange“ verknüpft. Die nachfolgende Datei enthält die Fassung des IGEK in der vom Gemeinderat beschlossenen Form.

Die Umsetzung des Entwicklungskonzeptes erfolgt unter Verantwortung der Gemeinde und schließt die enge Zusammenarbeit mit den Wirtschafts- und Sozialpartnern (WiSo) ein. Vorgesehen ist, die Durchführung des IGEK in periodischen Abständen zu überprüfen, um notwendige Justierungen – gemeinsam mit dem Gemeinderat und den Ortschaftsräten – vornehmen zu können.

Symbol Beschreibung Größe
Integriertes gemeindliches Entwicklungskonzept (IGEK)
26 MB

© Cordelia Stark E-Mail

Zurück

Kontakt

Gemeinde Muldestausee
  • Neuwerk 3
  • 06774 Muldestausee OT Pouch

  • Tel: 03493 92995-0
  • Fax: 03493 92995-96
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 09:00 bis 12:00 Uhr
Di 13:00 bis 18:00 Uhr
Do 13:00 bis 15:30 Uhr