STARTSEITE | NEWS/AKTUELLE MELDUNGEN

Neue Freizeitprojekte in Schlaitz und Friedersdorf/Mühlbeck

Nach Fertigstellung der generationenübergreifenden Freizeitanlage für Jedermann als „Eisbrecherprojekt“ der Gemeinde Muldestausee in Pouch werden nunmehr zwei weitere Projekte vorbereitet. Der Jugendgemeinderat bereitete zwei Anträge in seiner Sitzung am 02.12.2021 vor und stellte die entsprechenden Anträge zum Start der Projektentwicklung im Gemeinderat am 12.01.2022. Der Gemeinderat bestätigte die Vorhaben mit deutlicher Mehrheit, sodass Bürgermeister und Verwaltung nun zuerst einen Beteiligungsprozess starten.

Da an beiden Standorten Freizeiteinrichtungen entstehen sollen, welche über die Bedeutung der einzelnen Orte hinausgehen und die Poucher Anlage zweckmäßig ergänzen, kann sich jedermann in dieser frühen Phase mit seinen Ideen und Anregungen einbringen. Die örtlichen Vereine werden gesondert zur Beteiligung in der Ideenphase angeschrieben. Bitte nutzen Sie die unten angehängten Formulare für Ihre Ideen und Anregungen oder senden Sie Ihre formlose Nachricht an .

In Schlaitz soll das kommunale Grundstück des alten Sportplatzes mit Angeboten für alle Generationen entwickelt werden. Im Kern könnte nach Vorstellung vom Jugendgemeinderat ein angemessen großer Kunstrasenplatz stehen, der wetterunabhängig das Training der Ballsportvereine in der Heide fördert, die Rasenplätze entlastet und für Kleinfeldpflichtspiele für Junioren geeignet sein soll. Darüber hinaus können Themen wie Pump Tracks, Mountainbiken, weiterer Rollsport, ein Fitnessareal hinsichtlich der Vorbereitungen des Bereichssportfestes und Aufenthalts- sowie Ruhebereiche implementiert werden. Schlaitz liegt zudem zentral und ist von vielen Orten der Heide in angemessener Entfernung gut zu erreichen. Die Umsetzung der Maßnahme sollte zudem die Umsetzung einer Radwegeverbindung von Schlaitz nach Burgkemnitz begünstigen.

Freizeitprojekt Schlaitz

Im Zuge des Sportgeländes vom SV Friedersdorf liegen weitere Grundstücke der Gemeinde an. Hier soll die unzureichende Situation des Spielplatzes an der Grundschule in Friedersdorf durch eine Verlagerung sowie Errichtung eines hochwertigen Spielplatzes, der auf Mühlbeck und Friedersdorf ausstrahlt, gelingen. Zusätzlich wird die Verknüpfung mit Sport- und Freizeitbereichen angestrebt. Im Projekt könnte der ehemalige Tennenplatz beim SV Friedersdorf zu einem Kunstrasenplatz mit gleicher Zielstellung (siehe oben) umgebaut werden, welcher ebenso bei Schlechtwetter das Training sowie insbesondere das Jugendtraining des SV Friedersdorf und des TSV Mühlbeck begünstigen könnte.

Freizeitprojekt Friedersdorf/Mühlbeck

Beide Projekte stellen Bürgermeister, Gemeinde und Jugendgemeinderat in Zusammenhang mit der Entwicklung von Wohnbauflächen. Neben der deutlichen Aufwertung von Wohngrundstücken in den Ortslagen sollen die Investoren durch Flächenentwicklung nicht nur Geld verdienen, sondern entsprechend der wertsteigernden Effekte zur finanziellen Beteiligung durch Unterstützung bei der Erbringung des kommunalen Eigenanteils gewonnen werden. Schließlich werden die Projekte nur bei Gewährung von Fördermitteln umsetzbar sein, wofür Kommunen verschiedene Fördermittelmöglichkeiten aktuell verfügbar sind. 

Wenngleich wir uns ganz am Anfang befinden, freue ich mich bereits auf die Projektentwicklung und die Auswertung vieler Ideen, die ab und zu bereits an mich herangetragen wurden.

Ferid Giebler
Bürgermeister

Symbol Beschreibung Größe
Formular für das Freizeitprojekt Schlaitz
22 KB
Formular für das Freizeitprojekt Friedersdorf/Mühlbeck
21 KB

Zurück

Kontakt

Gemeinde Muldestausee
  • Neuwerk 3
  • 06774 Muldestausee OT Pouch

  • Tel: 03493 92995-0
  • Fax: 03493 92995-96
E-Mail:

Die Verwaltung ist für den Publikumsverkehr geöffnet. Eine Vorsprache ist nur mit Termin möglich.

Wenden Sie sich dazu gern telefonisch unter 03493 929950 oder per E-Mail unter info@gemeinde-muldestausee.de an uns, um im Rahmen unserer Öffnungszeiten
Mo, Di, Do, Fr 09:00 bis 12:00 Uhr
Di 13:00 bis 18:00 Uhr
Do 13:00 bis 15:30 Uhr
einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

 

Kontaktdaten Verwaltung

E-Mail schreiben