NEWS/AKTUELLE MELDUNGEN | STARTSEITE

Stellenausschreibung "Vergabe"


 

Die Gemeinde Muldestausee sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Stabsstelle „Vergabestelle/Recht“ im Bereich des Bürgermeisters, für eine unbefristete Stelle, eine/einen

 Verwaltungswirtin/Verwaltungswirt (FH-Diplom/Bachelor) oder Verwaltungsfachwirtin/Verwaltungsfachwirt oder Wirtschaftsjuristin/Wirtschaftsjurist (Diplom/Bachelor) oder gleichwertiger Abschluss
als Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter
 

Aufgabengebiet

Vergabewesen:

  • selbständige Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung von Vergabeverfahren (national und EU-weit) auf der Grundlage der vergaberechtlichen Bestimmungen des GWB, der VgV, UVgO, VOL/A, VOB, VOF, insbesondere:
    • Aufbau und Führung der Vergabeakte
    • Erarbeiten aller Vergabe- und Vertragsunterlagen
    • laufende eigenständige Beratung der Fachämter zu den Vergabeverfahren
    • Teilnahme an Verhandlungsgesprächen
    • Mitwirkung bei der Abwicklung des Vergabeverfahrens als „e-Vergabe“
    • Erstellen von Berichten, Auswertungen, Statistiken für die Geschäftsleitung

 Recht:

  • Bearbeitung ämterübergreifender Anfragen und Recherchen zu juristischen Fragestellungen
  • Mitwirkung bei der Konzeptionierung, Erstellung und Prüfung von Verträgen aller Art
  • Erarbeitung juristischer Stellungsnahmen
  • Betreuung der Schiedsstelle, Vorbereitung der Schöffenwahl

 Gebührenkalkulation:

  • Mitwirkung bei der Erstellung von Gebührenkalkulationen und Durchführen von Nachkalkulationen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Satzungen über die Erhebung von Gemeindeabgaben und der Festsetzung privatrechtlicher Entgelte

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Fachhochschul-/Bachelorstudium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder eine    vergleichbare Qualifikation oder abgeschlossene Fortbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/-in oder abgeschlossenes Studium zum/zur Wirtschaftsjurist/-in (FH, Dipl.) oder Bachelor of Laws – Wirtschaftsrecht oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Allgemeine Rechts- und Verwaltungskenntnisse
  • Intensive Kenntnisse des deutschen und europäischen Vergaberechts
  • Praktische Erfahrungen bei der Durchführung von Vergaben im nationalen Bereich und bei EU-Vergaben, insbesondere im Bereich kommunaler Verwaltungen sind wünschenswert
  • Fähigkeit zum vernetzten Denken
  • Belastbarkeit, Flexibilität, Organisationsgeschick und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Kommunikations- und Informationsfähgikeit
  • Selbständigkeit und Initiative
  • IT-Kompetenz (IT-Standardanwendungen)
  • Bereitschaft für kontinuierliche Fort- und Weiterbildung

 

Als Arbeitgeber bieten wir:

  • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung
  • Vergütung nach dem TVöD in der Entgeltgruppe E 9b

 

Besondere Hinweise:

 Der Stelle ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten geeignet.

 Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

 Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bewerbungsverfahren

Sollte Ihr Interesse geweckt worden sein, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (mindestens: Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnis/se) bitte bis spätestens zum 31.01.2018 an:

 

Gemeinde Muldestausee
OT Pouch

Stichwort: „Bewerbung Vergabe“

Neuwerk 3

06774 Muldestausee

 

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen die Personalabteilung, Frau Horn, Tel.-Nr.: 03493 92995-33 zur Verfügung.

 

Kosten des Bewerbungsverfahrens werden nicht übernommen. Bewerbungsunterlagen werden nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Rückumschlags zurückgesandt.

Symbol Beschreibung Größe
Stellenausschreibung Vergabe
22 KB

© Nina Stein E-Mail

Zurück

Kontakt

Gemeinde Muldestausee
  • Neuwerk 3
  • 06774 Muldestausee OT Pouch

  • Tel: 03493 92995-0
  • Fax: 03493 92995-96
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 09:00 bis 12:00 Uhr
Di 13:00 bis 18:00 Uhr
Do 13:00 bis 15:30 Uhr