STARTSEITE

„Nicht meckern, machen!“

„Nicht meckern, machen!“

„KREIS DER VIELFALT! Anhalt-Bitterfeld“ baut neue Strukturen der Jugendbeteiligung auf

Die Partnerschaft für Demokratie „KREIS DER VIELFALT! Anhalt-Bitterfeld“ möchte Jugendliche und junge Erwachsene noch stärker am gesellschaftlichen Leben beteiligen. In drei regionalen Jugendforen will die Partnerschaft für Demokratie ab August junge Menschen zwischen 14 und 26 Jahren ermutigen, ihre Interessen in die Kommunen einzubringen und in konkreten Projekten umzusetzen. Dazu stehen für den Landkreis im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ 6.000 Euro pro Jahr zur Verfügung. Ihr seid dabei in euren Entscheidungen weitgehend frei und werdet durch die Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie unterstützt. Über die Vergabe der Mittel entscheiden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitestgehend selbst.

Das Kennlerntreffen für das Jugendforum der Region Sandersdorf-Brehna, Muldestausee, Zörbig und Raguhn-Jeßnitz findet am 21.08.2018 von 17:00 bis 19:00 Uhr statt.

Anfahrt:
Geschwister-Scholl-Heim
Lieselotte-Rückert-Straße 55-60
OT Zscherndorf
06792 Sandersdorf-Brehna

Ab sofort könnt ihr euch anmelden unter www.nicht-meckern-machen.info
Hier kann auch ein Fahrdienst in Anspruch genommen werden.

Weitere Infos findet ihr unter: www.demokratie-leben.de

Die Jugendforen werden durch das Bundesprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Bau gemeinsam mit anderen jungen Menschen ein Jugendforum auf
und mache deine Ideen wahr! 

Symbol Beschreibung Größe
Pressemitteilung
Ausführliche Beschreibung des Projektes 'Nicht meckern, machen!
43 KB

© Cordelia Stark E-Mail

Zurück

Kontakt

Gemeinde Muldestausee
  • Neuwerk 3
  • 06774 Muldestausee OT Pouch

  • Tel: 03493 92995-0
  • Fax: 03493 92995-96
E-Mail:

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do, Fr 09:00 bis 12:00 Uhr
Di 13:00 bis 18:00 Uhr
Do 13:00 bis 15:30 Uhr